Zimmer-Theater Ariane

Schaffhauserstrasse 44

8400 Winterthur

 

info@theater-ariane.ch

+41 79 240 76 68

 

 

Postadresse 

Pflanzschulstrasse 12

8400 Winterthur

 

STEINSCHLAG – HÖREN WIE DIE ZEIT VERGEHT

Ein musikalisch-literarisches Programm

mit Martina Bovet, Maja Stolle und Daniel Fueter

Dramaturgie und Regie Philip Bartels

 

Eine Produktion in Zusammenarbeit von

Theater Ariane Winterthur und Theater Ticino Wädenswil

 

Premiere 17. September 2021, Zimmer-Theater Ariane, Winterthur

 

«Wenn du / das Alter betrittst / setz den Helm auf // es herrscht / Steinschlaggefahr.»

So lautet Franz Hohlers Gedicht «Achtung!»

«Steinschlag» nimmt ‚das Alter‘ unter die Lupe und ist ein Versuch, auf spielerische Weise ‚zur Besinnung‘ zu kommen. Groteskes und Nachdenkliches lösen sich ab, Heiteres und Abgründiges ergänzen sich.

 

In lebhaftem Wechsel werden Musiknummern und Rezitationen in der Inszenierung von Philip Bartels vorgetragen. 

Das stilistische Panorama ist weit gespannt: Mozart, Charles Ives, Brel, Prévert/Kosma, Ringelnatz, Max Werner Lenz, Ernst Burren, Gotthelf, Lukas Bärfus, Thomas Hürlimann, Martin Suter, u.a.m. Und fünf Chansons unter anderem auf Texte und Übersetzungen von Franz Hohler, die Daniel Fueter für Martina Bovet geschrieben hat, werden uraufgeführt.

 

Martina Bovet (Gesang), Maja Stolle (Rezitation) und Daniel Fueter (Klavier)

Dramaturgie und Regie: Philip Bartels